Fettabsaugung Oberschenkel

Alternativen zu Fettabsaugen an den Oberschenkeln

Alternativen zu Fettabsaugen an den Oberschenkeln

Wer kennt es nicht? Die Lieblingsjeans spannt plötzlich an den Oberschenkeln. Zuerst versucht man die Oberschenkel durch weite, lange Kleidung zu verdecken. Aber spätestens beim nächsten Schwimmbadbesuch wird einem ganz unwohl beim Gedanken an den Bikini. Dann nimmt man sich vor, dringend etwas gegen die störenden Fettpolster an den Oberschenkeln zu tun, aber die meisten kämpfen gegen ihre Problemzonen, ohne wirklich Erfolg zu haben.

Aber was hilft, wenn man sich nicht gleich einer Fettabsaugung unterziehen will? Eine radikale Diät? Wenn man alleine schon an den Jo-Jo Effekt denkt, nein!

Coolsculpting als Alternative zur Fettabsaugung Oberschenkel

In den letzten Jahren hat sich eine echte Alternative zum Fettabsaugen durchgesetzt – das Coolsculpting. Dieses moderne Verfahren bietet gerade Normalgewichtigen eine echte nichtoperative Alternative zum Fettabsaugen und ist eine wissenschaftlich sichere Methode der dauerhaften Fettentfernung ganz ohne Operaion.

Ein ausführliches Gespräch beim Facharzt ist wie vor jeder anderen ästhetischen Maßnahme dringend notwendig. Dabei wird geprüft, ob die Behandlungsmethode auch für einen geeignet ist. Nach einer Messung der vorhandenen Fettschicht und einer ausführlichen Foto-Dokumentation, kann die Behandlung erfolgen.

Zuerst werden die zu behandelnden Stellen auf der Haut markiert und dann mit einem speziellen Tuch agedeckt. Dieses Tuch aus Gel soll die zu behandelnden Stellen schützen. Dann wird ein Applikator platziert, der das Fettgewebe mittels Vakuum einsaugt und auf 2-4 Grad abkühlt. Durch die Reduzierung der Temperatur werden die Fettsäuren in ihren Zellen kristallisiert, und genau diese Schädigung führt dazu das die Festzelle ein Selbstzerstörungsprogramm aktiviert.

Nachdem die vorher markierten Bereiche mit dem Applikator behandelt wurden, erfolgt eine intensive Massage. Diese Prozedur ist absolut schmerzfrei und eine Behandlung dauert circa 60 Minuten. Die körpereigenen Funktionen sorgen später dafür, dass die zerstörten Fettzellen über das Lymphsystem abtransportiert und ausgeschieden werden. Die durch Coolsculpting erzielten Ergebnisse sind dauerhaft, da das Fettgewebe, vergleichbar mit dem Fettabsaugen, vollständig entfernt wird.

Eine Coolsculpting Sitzung kostet bis zu 1.000 Euro und der Effekt nach einer Sitzung zeigt sich nach rund 6 bis 8 Wochen.

Weitere Informationen zum Thema Fettabsaugung finden sie hier auf den folgenden Seiten.